Projektleiter (m/w) Rohrleitungsbau

Papier- und Zellstoffindustrie / Kraftwerks- und Chemieanlagenbau

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Leitung und Steuerung von Projekten im Rohrleitungsbau
  • Kalkulation und Ausarbeitung von Angeboten inkl. Überprüfung der Machbarkeit 
  • Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten 
  • Sicherstellung der vertragskonformen sowie der kosten-, termin- und qualitätsgerechten Ausführung der Aufträge 
  • Steuerung und Koordinierung aller Projektressourcen, insbesondere der Materialversorgung und des Personaleinsatzes
  • Koordinierung der Materialbestellungen und der Lieferantenauswahl sowie Steuerung aller Projektressourcen 
  • Unterstützung der Montageleitung vor Ort 

 

 

Ihre Stärken:

 

  • Technisches Studium (z.B. Fachrichtung Maschinenbau) bzw. alternativ Weiterbildung zum Techniker (m/w) aufbauend auf einer Berufsausbildung, idealerweise mit Bezug zum Rohrleitungsbau 
  • Mehrjährige Berufspraxis im Umfeld Rohrleitungsbau der Papier- und Zellstoffindustrie bzw. im Kraftwerks- oder Chemieanlagenbau 
  • Beherrschung der gängigen Methoden und Werkzeuge der Projektsteuerung  (z.B. Datenbanken / MS Project)
  • einschlägige Marktkenntnisse und idealerweise bereits direkte Kundenkontakte
  • Vertrautheit mit den Komponenten eines Rohrleitungssystems
  • Kenntnisse in der Anwendung von 3D Modellen sowie von CAD Programmen
  • Beherschung der einschlägigen Regelwerke
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse inkl. Erfahrung in der Kalkulation 
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift 
  • Organisationstalent mit ausgeprägter Kommunikations- und Verhandlungsstärke

 

 

Wir bieten:

 

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem aufstrebenden Produktbereich 
  • Einen langfristigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit fachlicher und persönlicher Entwicklungsperspektive 
  • Gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns auf unserem Weg begleiten und unterstützen?


Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des möglichen Eintrittstermins an Frau Anja Raith, die Ihnen auch für Rückfragen unter Tel. Nr. 07321 3503-85 oder per E-Mail an anja.raith(at)althammer.de zur Verfügung steht. 


Althammer GmbH u. Co. KG, In den Seewiesen 50; D-89520 Heidenheim; www.althammer.de

Attraktive und sichere Arbeitsplätze sowie individuelle Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Stellenausschreibungen

Anwender- und zielgruppengerecht aufbereite Produktinformationen

Mehr